Public Sector - Internes Kontrollsystem

Körperschaften öffentlichen Rechts haben ebenso wie Kapitalgesellschaften über ein dem Unternehmen entsprechendes Internes Kontrollsystem (IKS) zu verfügen. Es müssen ständig geeignete Maßnahmen für ein Überwachungssystem gesetzt werden, damit dem Fortbestand des Unternehmens gefährdende Entwicklungen frühzeitig erkannt und Schäden für das Unternehmen angewendet werden. Insbesondere soll ein funktionierendes IKS die Wirksamkeit sowie Effizienz der betrieblichen Abläufe sicherstellen, für eine verlässliche finanzielle Berichterstattung sorgen und dazu beitragen, dass einschlägige Gesetze und Vorschriften eingehalten werden. Das IKS ist laufend auf seine Effizienz zu prüfen und gegebenenfalls an Veränderungen anzupassen, wobei wir unsere Klienten aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung in diesem Bereich optimal prüfend und beratend unterstützen können. Unsere Leistungen im Zusammenhang mit dem IKS umfassen unter anderem:

 

  • Prüfung des IKS und Abgabe eine Urteils hinsichtlich der Funktionsfähigkeit des IKS
  • Erhebung des Istzustandes und Evaluierung des IKS
  • Implementierung des IKS bzw. Beratung bei der Implementierung des IKS
  • Schulungen im Zusammenhang mit dem IKS
  • Beratungen und Prüfungen im Zusammenhang mit der IKS-relevanten IT